Montag, 02. Oktober 2017

U16A Keine Punkte gegen Malans

Im zweiten Saisonspiel verloren die Thurgauer nach zwei starken Drittelen die Partie gegen Malans.

Die Partie begann verhalten. Die Bündner liessen den Thurgauer Platz um das Spiel zu gestalten, der aber durch technische Ungenauigkeiten zu wenig oft ausgenutzt werden konnte. Im Mitteldrittel gelang es den Erlenern dann einige Tore zu erzielen und konnten mit einem 3 Tore Vorsprung in die zweite Pause gehen.

Die Malanser reduzierten auf zwei Linien, erhöhten den Druck massiv und brachte die Thurgauer Defensive in kurzer Zeit oft in Bedrängnis. Gerade mal in 9 Minuten erzielte der Gegner deren 5 Tore! Die letzten 8 Minuten des Spiels gehörten wieder den Grünen. Der zwei Tore Rückstand konnte jedoch nicht mehr aufgeholt werden.

Am nächsten Samstag gilt es gegen die Zuger wieder die eigene Bestleistung abzurufen.


Team Thurgau Erlen vs Alligator Malans 5:6 (1:0; 3:1; 1:5)