Ihr Lehrling oder Schüler möchte ins RLZ?

Ihre Lernende oder Ihr Lernender möchte gerne an den Trainings vom Regionalen Leistungszentrum (RLZ) Unihockey Thurgau teilnehmen?

Das RLZ Thurgau  ermöglicht es talentierten Unihockey-Spielerinnen und -Spielern zusätzlich zu den Vereins-Trainings weitere Trainings mit einem Berufstrainer zu besuchen. Mit der erhöhten Trainingsfrequenz sollen sich diese Talente in ihrer Sportart weiter entwickeln können mit dem Ziel es in regionale und nationale Auswahlen zu schaffen. Das Projekt wird vom Thurgauer Unihockey Verband geführt und untersteht den Richtlinien des Schweizerischen Unihockey Verbandes.

Die Thurgauer Talente trainieren derzeit jeweils mittwochs und freitags von 06.00 bis 07.30 Uhr in Weinfelden. Die Bereitschaft so früh aufzustehen und vor Schule oder Arbeit zu trainieren, unterstreicht die hohe Motivation, die für eine Teilnahme an diesem Programm vorausgesetzt wird. Ausserdem tangiert dies so die Arbeits- und Schulzeit am wenigsten.  

Berechtigterweise überlegen sich zahlreiche Arbeitgeber oder Schul-Verantwortliche, ob dann nicht alle ihre Mitarbeiter oder Schüler mit ähnlichen Anliegen daher kommen werden. Dazu hilft es zu wissen, dass die Kandidaten für das RLZ eine Selektion des Thurgauer und des Schweizerischen Verbandes bestehen müssen. Zahlreiche der Teilnehmer sind sogar im Besitz einer offiziellen Talent Card lokal, regional oder national von Swiss Olympic (= regionale Auswahlen bis Nachwuchs-Nationalteams). Es benötigt also eine klare Qualifikation, um an diesem Programm teilnehmen zu können und die Trainings werden von einem ausgewiesenen Berufstrainer gehalten. Damit ist vielleicht eine gewisse Differenzierung möglich, die auch den anderen Lehrlingen oder Mitarbeitern einleuchten könnte. Wir sind ausserdem überzeugt, dass unsere Teilnehmer gerne bereit wären die verpasste Arbeitszeit oder verpassten Schulstoff stattdessen am Abend oder in einer anderen Form nachzuholen.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihrem Lernenden diese Möglichkeit gewähren und Sie unser Anliegen unterstützen würden.

Informationen für Arbeitgeber/Schulen

Vorteile für Arbeitgeber

  • Sie erhalten motivierte und engagierte Auszubildende
  • Die Sportler bringen Leistungsorientierung, Selbständigkeit und Zielstrebigkeit in ihren Lehrbetrieb mit
  • Ihre Unterstützung von Sport und Jugend ist sympathisch und bringt positives Image
  • Der Auszubildende hat in den sportlichen Verantwortlichen zusätzliche Ansprech- und Coaching-Personen, die notfalls auch intervenieren können

Was braucht es?

  • Freistellung für die Trainings und der zusätzlichen Ferienwoche
  • Positive Einstellung zum (Leistungs-)Sport im Lehrbetrieb